Jo Gerner, GZSZ

Dramatische Jubiläums-Folge

GZSZ: Erwartet Jo Gerner der Serientod?

Serien-Aus für Wolfgang Bahro? In Folge 5.000 wird auf TV-Fiesling geschossen.

Am Mittwoch wird die 5.000te Folge der Erfolgs-Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten auf RTL ausgestrahlt. Typisch für alle Jubiläums-Folgen: Es passiert etwas höhst Dramatisches. Jetzt plaudert GZSZ-Fossil Wolfgang Bahro, besser bekannt als Fiesling Jo Gerner, gegenüber der Bild aus dem Drehbuch-Nähkästchen.

Serien-Aus?
Bahro verrät, dass in der Jubiläums-Folge auf Jo geschossen wird. Natürlich drängt sich da die Frage auf: Wird Wolfgang den Serientod sterben? "Ich bin definitiv in diese Schussszene involviert und bin derjenige, der in Mitleidenschaft gezogen wird“, sagt Bahro. "Ob das allerdings tödlich ausgeht, verrate ich noch nicht“, so der deutsche Schauspieler geheimnisvoll.

Urgestein
Wolfgang Bahro hat bereits drei Soap-Ehen, drei GZSZ-Kinder und zahlreiche Affären auf dem Kerbholz, mimt schon seit 1993 den intriganten Seien-Bösewicht. "Ich finde nicht unbedingt, dass Gerner ein fieser Mensch ist. Aber jemand, der mit Vorsicht zu genießen ist", so der TV-Star über die Rolle des Anwalts Hans-Joachim "Jo" Gerner. Sein Serien-Tod wäre bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten jedenfalls nicht der erste, haben die GZSZ-Macher mittlerweile schon 61 Charaktere auf dem Gewissen. Trotzdem! Ohne Jo Gerner wäre die Soap sicher nur noch halb so spannend...

Diashow: GZSZ: So dramatisch stirbt Susan Sideropoulos!

Verena (Susan Sideropoulos) hat eine Autopanne.

Als sie das Pannendreieck aufstellen will, rast en Auto auf sie zu.

Wer ist der Lenker? Philip (Jörn Schlönvoigt). Er hat sie übersehen.

Schnell will der Medizinstudent die junge Mutter ins Krankehaus bringen.

Bangen um Verenas Leben: Ist sie noch zu retten?

Die Verletzungen sind zu schlimm, Ehemann Leon (Daniel Fehlow) kann nur noch um seine Verena trauern!

Lesen Sie auch