Nena und Co. suchen wieder "The Voice"

Dritte Runde

Nena und Co. suchen wieder "The Voice"

Heute findet auf ProSieben große Feuertaufe für Samu Haber und Max Herre statt.

Endlich geht es wieder los. Die beliebte ProSieben-Casting-Show "The Voice" of Germany" startet am 17. Oktober ab 20:15 Uhr in ihre dritte Runde. Wie schon zuvor sind dieses Mal auch wieder die deutsche Rock-Oma Nena und die Rocker von The BossHoss dabei. Die beiden Neuzugänge Max Herre und Samu Haber feiern dabei heute ihre große Feuertaufe im ProSieben-Studio. Die beiden Herrschaften treten damit in die Fußstapfen von Xavier Naidoo und Rea Garvy, die sich in Zukunft mehr um ihre eigene Musik kümmern wollen, als um den Musiker-Nachwuchs.

Nena begeistert von neuen Kollegen
"Anfangs war ich ehrlich gesagt ein wenig wehmütig und habe Rea und Xavier vermisst. Aber das hat sich bald aufgelöst. Samu und Max machen es Alec, Sascha und mir wirklich leicht.", erklärte Nena bereits im Vorfeld der Auftakt-Show auf der Homepage der Casting-Show. "Wir mögen uns und gehen mit einem guten Gefühl und voller Kraft auf diese gemeinsame Reise. Vor uns liegt eine intensive Zeit und es ist gut zu wissen, dass wir uns aufeinander verlassen können", schilderte sie weiter.

Unvoreingenommen in die dritte Auflage
Nena hat für die nun schon dritte Ausgabe der Show ein klares Motto, sie will alles auf sich zukommen lassen und hat sich daher auch keine Erwartungen gesetzt, was die Kandidaten anbelangt. "Ich will nicht schon im Vorfeld meine Vorstellungen auf die Leute in meinem Team projizieren. Ich wünsche mir, dass wir alle so frei und unbelastet wie möglich an die gemeinsame Arbeit gehen", freut sich Nena schon auf die kommenden Wochen und Monate der Zusammenarbeit mit ihren Schützlingen. Am 17. Oktober geht es auch schon mit der ersten Casting-Show und somit auch mit den Blind-Auditions los.

Info
"The Voice of Germany", am 17. Oktober, ab 20:15 Uhr auf ProSieben.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×