Saturday Night Fever am 3.4

Saturday Night Fever

Pichler verdient Geld als Table-Dance-Girl

Eigi schickt Pichler als Gogo-Girl in Ischgl los, um Geld zu verdienen.

 

"Neue Woche - Neues Glück", unter diesem Motto steht die neue Folge der ATV-Reality-Doku "Saturday Night Fever - So feiert Österreichs Jugend“ am 3. April ab 20:15 Uhr. Die Burschen-Combo Molti, Spotzl, Pichler und Eigi sind nach wie vor in Ischgl unterwegs und kreieren neue Geschäftsideen. Und die zwei Mädls, Susi und Kerstin, sind mit ihren Doppel-Dates unterwegs und üben sich in Lippenaerobic.

Diashow: Saturday Night Fever - 6. Staffel

Die erste Folge der sechsten Staffel am 13.3 ab 20:15 Uhr auf ATV.

Die erste Folge der sechsten Staffel am 13.3 ab 20:15 Uhr auf ATV.

Die erste Folge der sechsten Staffel am 13.3 ab 20:15 Uhr auf ATV.

Die erste Folge der sechsten Staffel am 13.3 ab 20:15 Uhr auf ATV.

Die erste Folge der sechsten Staffel am 13.3 ab 20:15 Uhr auf ATV.

Pichler also Gogo-Girl
Einmal noch wollen Molti, Spotzl, Pichler und Eigi  in Ischgl so richtig Gas geben. Wohlgemerkt weniger auf der Schipiste, denn beim Fortgehen. Doch Ischgl ist ein teures Pflaster und so kratzen die einen schon ihre letzten Cent zusammen, während Pichler die Kohle seines Lebens macht. Molti hat ihn dazu überredet, mit blonder Perücke oben ohne auf der Bar zu tanzen. Niemals hätte Molti gedacht, dass Pichler diesem Auftrag nachkommt, noch weniger hätte er geglaubt, dass Pichler plötzlich Geld zugesteckt wird. Eigi wittert daraufhin seine Chance und möchte noch mehr Geld mit Pichler machen und fordert deswegen vollen Körpereinsatz. Als Tänzer also megaerfolgreich, möchte Pichler auch noch in die Erlebnisgastronomie einsteigen und ein Bacardi-Eis kreieren. Doch dabei vergisst er die goldenste aller Regeln: Don´t eat yellow snow!

Wenn Liebe in der Luft liegt
Sisi ist verliebt in den feschen Barmann Thomas, den ihre Freundin Kerstin für sie aufgerissen hat. Da auch Kerstin einem Date nicht abgeneigt wäre, nimmt Thomas zum ersten Treffen einfach seinen Freund Franz mit. So ist es zumindest ausgemacht, doch die Mädels warten im Billardsalon und die Herren der Schöpfung tauchen nicht auf. Während Susi schon zu zweifeln beginnt, ob sie ihr Schwarm Thomas vielleicht doch versetzt hat, ist Kerstin einfach stinksauer über die Unhöflichkeit der Burschen. Doch gerade als die Mädels schon alleine aufbrechen wollen, treffen die beiden ein. Nun geht’s ab in die Disko, doch Kerstins Laune bessert sich nicht mehr. Susi hingegen möchte sich den Abend nicht verderben lassen und auch mal mit Thomas ein paar Minuten ungestörte Minuten verbringen …

Mörderdepf als Partybegleitung
Und die Burschen vom Solarium sind in dieser Folge auch wieder am Start. Benni sucht dringend eine Damenbegleitung für heute Abend und durchstöbert sein Handy. Unter „Mörderdepf“ wird er fündig, was ihn freudig erregt. Benny ist also versorgt, doch seine Kumpanen stehen noch ohne Mädels da. Somit müssen sie in der Disco welche kennenlernen, doch das erweist sich dieses Mal als schwierig. Irgendwie will der Funke nicht überspringen.

Info
"Saturday Night Fever - So feiert Österreichs Jugend", am 3. April, ab 20:15 hr auf ATV.