Die US-Armee sucht Araber in Österreich

Inserate

Die US-Armee sucht Araber in Österreich

Amerikaner benötigen arabisch sprechende Statisten für ihre Ausbildungscamps

© oe24

Die Werkstatt für Frieden und Solidarität spricht von einer „Ungeheuerlichkeit“ und einem „Kriegscasting“. Grund der Aufregung sind Inserate, die eine ostdeutsche Sicherheitsfirma in heimischen Medien geschaltet hat. Das Unternehmen sucht für die US-Armee „arabisch sprechende Statisten“. Die Castings finden in Salzburg und Linz statt.

Trainingscamps
Eine Firmensprecherin teilte mit, es seien Trainingscamps geplant, in denen amerikanischen Soldaten der richtige Umgang mit der irakischen und afghanischen Zivilbevölkerung näher gebracht werden soll.

Gutes Gehalt
Die amerikanische Armee lässt sich die Ausbildung einiges kosten. Den „Statisten“ wird ein Verdienst von mindestens 100 Euro pro Tag sowie kostenlose An- und Abreise geboten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten