Flachgauerin kam ins Schleudern und starb

Crash mit LKW

Flachgauerin kam ins Schleudern und starb

Das Auto der 37-Jährigen wurde komplett zermalmt.

Bei einem Horrorunfall mit einem Sattelschlepper ist eine 37-jährige Lenkerin aus Anthering am Dienstagabend in ihrem Heimatort getötet worden. Gegen 21.45 Uhr geriet die Einheimische auf Höhe des Knotens Anthering ins Schleudern und landete auf der Gegenfahrbahn. Dort krachte sie mit einem entgegenkommenden Sattelzug eines 49-jährigen Bulgaren zusammen, der nicht mehr bremsen konnte.

Verstorben

Die Frau wurde bei dem Unfall in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. 60 Mann der Feuerwehr konnten die Frau noch befreien, sie wurde ins Unfallkrankenhaus gebracht. Dort verstarb sie aber wenig später. Der Lkw -Lenker erlitt einen Schock.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten