Mountainbiker kracht gegen Pkw: tot

Chronik

Mountainbiker kracht gegen Pkw: tot

Artikel teilen

69-jähriger erlitt trotz Helm tödliche Kopfverletzungen.

Ein 69-jähriger Mountainbiker ist am Dienstag im Bezirk Murtal beim Zusammenprall mit einem Pkw, der aus einer Hauseinfahrt kommend den Radweg querte, ums Leben gekommen. Der Radfahrer erlitt trotz Sturzhelms tödliche Kopfverletzungen, teilte die Polizei mit.

Der Pensionist war auf dem Radweg entlang der Obdacher Straße (B78) vom Obdacher Sattel bergab Richtung Reichenfels unterwegs. Als ein 47-jähriger Autolenker langsam aus einer Hauseinfahrt vorfuhr, um in die Obdacher Straße einzubiegen, dürfte der Radfahrer eine Notbremsung hingelegt haben. Der Senior kam zu Sturz und prallte mit dem Kopf gegen den linken Kotflügel des Autos. Der Obersteirer starb noch an der Unfallstelle.
 

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo