30-Jähriger stürzte mit Pkw in Graben

Neunkirchen

30-Jähriger stürzte mit Pkw in Graben

Mann schwer verletzt mit "Christophorus 3" in das Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen.

Ein 30-Jähriger ist am Mittwochabend gegen 18.25 Uhr mit seinem Pkw auf der L 137 in Kirchberg am Wechsel in einen steil abfallenden Graben gestürzt und schwer verletzt worden, teilte die NÖ Landespolizeidirektion mit. Der Mann war bei einer Kreuzung auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern geraten und gegen eine Leitschiene gestoßen. Das Auto kam auf der Beifahrerseite zum Stillstand. Der 24-jährige Beifahrer erlitt nur leichte Verletzungen.

Der Lenker hingegen wurde eingeklemmt. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 3" in das Landesklinikum Thermenregion Wiener Neustadt geflogen. Während der Bergungsmaßnahmen wurde die L 137 für etwa eine Stunde gesperrt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten