AP_leiche_indien

Identität ungeklärt

Leiche in Traun entdeckt

Am Freitag wurde von Passanten im Stadtzentrum von Bad Ischl eine in der Traun treibende Person beobachtet.

Vorerst machten sich zwei Feuerwehrkameraden auf die Suche nach der im Wasser treibenden Person. Da diese nicht mehr aufgefunden werden konnte, wurde die Hauptfeuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl alarmiert, die mit mehreren Einsatzfahrzeugen ausrückte.

Auf Höhe des Kalkwerkes konnte die Person lokalisiert werden und von den eingesetzten Kameraden der Hauptfeuerwache ans Ufer gezogen werden. Die anwesende Notärztin des NEF-Teams Bad Ischl konnte jedoch nur mehr den Tod der älteren Dame feststellen.

Mittels Bergetuch und dem Kran des Schweren Rüstfahrzeuges wurde die Person über die Böschung gehoben und der mittlerweile eingetroffenen Bestattung übergeben. Die Identität der Toten konnte bis zum Einsatzende nicht geklärt werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten