Skifahrer stürzen in Doline ab

Am Krippenstein (OÖ)

Skifahrer stürzen in Doline ab

Die beiden Männer haben sich bei dem Unglück verletzt.

Zwei Skifahrer sind Mittwochvormittag am Krippenstein (Bezirk Gmunden) 15 Meter tief in eine Doline gestürzt. Die Männer im Alter von 30 und 31 Jahren wurden mit einem Seil geborgen. Der eine erlitt eine Kopfverletzung, der andere Prellungen. Sie wurden mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Bad Ischl im selben Bezirk geflogen.

Die Wintersportler waren im freien Gelände unterwegs gewesen. Gegen 9.30 Uhr erwischten sie die Spur nicht und landeten in der Doline. Ihr Skiführer schlug per Handy Alarm und befreite die beiden Männer gemeinsam mit einem Kollegen noch vor dem Eintreffen der Bergrettung.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten