Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Nach Brutalo-Attacke

Prügel-Video: Jetzt spricht der Schläger

Im Gespräch mit oe24.TV erklärte der 16-Jährige seine brutale Attacke.

Die 15-jährige Patricia D. wurde am Mittwoch in Kagran brutal niedergeschlagen. Gegenüber oe24.TV erklärte nun ein 16-Jähriger, warum er zugeschlagen hat.

Keine Kontrolle

Man habe ihm zuvor eingeredet, dass das Prügel-Opfer jemanden das Kopftuch herunter gerissen habe. "Man hat mir eingeredet: 'Schlag sie, schlag sie, schlag sie'", so der Jugendliche. Er sei total verwirrt gewesen, habe sich nicht mehr kontrollieren können und habe deswegen aus Wut zugesehen.

Eigentlich sei er in der Gegend spazieren gewesen und sei auf die Gruppe von Teenagern gestoßen. Als er nachgefragt habe, was hier los sei, hätten zehn Personen zu ihm gesagt, er solle dableiben, falls etwas passiert. "Mir wurde so etwas eingeredet, ich bin leicht zu verarschen und leicht aggressiv zu machen", so der 16-Jährige im oe24.TV-Interview.

"Möchte mich entschuldigen"

Auf einmal habe er aus Wut zugeschlagen, "obwohl ich das nicht wollte, obwohl mir das innerlich auch sehr wehgetan hat", so der Schläger.

Er wolle sich bei Patricia für seine Tat entschuldigen. Aus diesem Grund habe er ihr Texte geschrieben, sie im Krankenhaus besucht und auch auf Facebook gepostet, dass es ihm von Herzen leidtue.

Doch er denke nicht, dass das Prügelopfer seine Entschuldigung angenommen hat, sodass er es immer weiter versuchen werde. Patricia äußerte sich dazu sehr klar im Gespräch mit oe24.TV: "Ich kann nicht verzeihen".

Video zum Thema: Jetzt spricht Prügel-Opfer Patricia
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten