RAF Camora

Chart-Star investiert 300.000 € in Shop

RAF Camora eröffnet Tattoo-Tempel in Wien

Im Sommer eröffnet Camora  einen 2-in-1-Concept-Store in der Wiener City.

Innere Stadt. Superstar  RAF Camora meldet sich aus New York via ­Instagram an seine treuen Fans: noch bevor er in „Musikrente“ geht, möchte das Multitalent ein cooles Projekt wagen. Er eröffnet eine Art Concept Store: einen 300 m² Barbershop und eine Tattoo Lounge in einem. Der Künstler ist selbst tätowiert und „gebarbert“ und folgt damit dem heutigen Trend.

Die Inneneinrichtung des Shops soll „krass“ werden, denn der Architekt ist kein Geringerer als Andi Pust. Er hat auch die Bar Krypt designt. Die  Location ist noch geheim. Fest steht der  Storename: „R“ wie RAF.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten