Bundesheer: Schieder mahnt ÖVP und Länder

Klug führt Gespräche mit Mikl

Bundesheer: Schieder mahnt ÖVP und Länder

SP-Klubchef verteidigt Sparpläne: „Gehe davon aus, dass VP sich daran hält.“

Das Konzept ist noch nicht mit der ÖVP akkordiert. Am Montag gab es ein Gespräch zwischen Verteidigungsministerium und dessen ÖVP-Spiegel, dem Innenministerium. Ein Termin zwischen SP-Minister Klug und Ministerin Mikl-Leitner folgt. Kurios: Weil die genauen Pläne „geheim“ sind, kennt Mikl-Leitner diese noch gar nicht.

SP-Klubchef Andreas Schieder kritisiert: „Man verlangt immer Sparmaßnahmen, sagt aber: ‚bei mir nicht‘. Den Eindruck habe ich auch bei ÖVP und Ländern.“ Er gehe aber „davon aus, dass die VP die Reformmaßnahmen unterstützt. Es wurde so vereinbart“.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten