10 Spiele Sperre für Trattnig

EBEL

10 Spiele Sperre für Trattnig

Bullen-Stürmer für Attacke gegen Morgan hart bestraft.

Der Salzburger Eishockey-Crack Matthias Trattnig ist für zehn Spiele gesperrt worden. Das teilte die EBEL am Mittwoch in einer Aussendung mit. Trattnig hatte im zweiten Play-off-Viertelfinalspiel gegen den KAC am Dienstag seinem Gegenspieler Jason Morgan mit dem Stock einen Check gegen den Hals versetzt und dem Klagenfurter eine Gehirnerschütterung, eine Rissquetschwunde am Kinn und eine Prellung des Kehlkopfes zugefügt.

Auch Zagreb-Verteidiger Conrad Martin wird sechs Spiele pausieren. Im Spiel Medvescak Zagreb - Graz 99ers hatte er einem Grazer mittels Ellbogencheck die Nase gebrochen.