Kings vor erstem Stanley-Cup-Gewinn

Noch ein Sieg fehlt

Kings vor erstem Stanley-Cup-Gewinn

Kings führen in Finalserie gegen New Jersey schon mit 3:0.

Die Los Angeles Kings sind am besten Weg in Richtung Stanley Cup-Sieg. Das Team aus Los Angeles gewinnt auch das dritte Spiel der Finalserie ("best of seven") der NHL gegen die New Jersey Devils mit 4:0. Im zweiten Drittel (25.) brachte Alec Martinez die Kings in Führung, kurz darauf (35.) stellte Anze Kopitar auf 2:0. Jeff Carter und Justin Williams besiegelten im letzten Drittel (45./47.) den triumphalen Heimerfolg.

Die Kings stellen damit in der Finalserie auf 3:0. Es wäre der erste Stanley Cup-Pokal ihrer Vereinsgeschichte. Zwar haben die New Jersey Devils noch eine Chance, die Statistik spricht aber gegen sie: Erst einmal schaffte es ein Team nach einem 0:3 Rückstand, die Serie noch 4:3 zu gewinnen. Das waren die Toronto Maple Leaves vor 70 Jahren.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×