Kommentar Didi Constantini

Freut mich, 
dass Ronaldo es allen gezeigt hat

Gegen die Holländer durfte 
Ronaldo endlich zaubern.

Es freut mich, dass Ronaldo mit seinen beiden Toren gegen Holland der Mann des Spiels war. Neben Messi ist er die bestimmende Größe im internationalen Fußball. Für die meisten Leute ist es nicht nachvollziehbar, dass Real Madrid 94 Millionen Euro für Ronaldo ausgibt. Nur die Wahrheit ist, dass dank geschicktem Merchandising innerhalb von einem halben Jahr zwei Drittel der Summe schon wieder eingespielt ist.

Natürlich wirkt Ronaldo überheblich und arrogant. Fakt ist aber auch, dass er, egal bei welcher Mannschaft er spielt, pro Jahr zwischen 40 und 60 Tore macht. In der ersten Partie hat sich Ronaldo untergeordnet, hat sehr diszipliniert seine Position eingehalten. Dadurch ist er nicht zu seinem Spiel gekommen. Gegen Holland, wo es um alles ging, hat er seine Klasse eingebracht und durfte endlich zaubern. Und deshalb steht Portugal jetzt auch im Viertelfinale.