Arsenal holt Mertesacker von Werder

Transfer

Arsenal holt Mertesacker von Werder

"Gunner" blättern 10 Mio Euro für Verteidiger hin und bot 40 Mio für Götze.

Katastrophaler Saisonstart, nur ein Punkt aus drei Spielen. Zuletzt das 2:8-Debakel gegen Manchester United – Arsenal war gezwungen, zu handeln! Das nötige Kleingeld war nach den Abgängen von Cesc Fàbregas zu Barcelona (29 Millionen Euro) und Samir Nasri zu Man­City (28 Millionen Euro) vorhanden. Und Dienstag tobte sich Arsène Wenger am Transfermarkt so richtig aus – es ging Schlag auf Schlag. Zunächst verpflichteten die Gunners Linksverteidiger André Santos (BRA) von Fenerbahçe. Als Nächstes unterschrieb Park Chu-Young. Der Teamkapitän Südkoreas kam von Monaco. Weiters gab Wenger Angebote für Malouda, Alex und Benayoun (alle Chelsea) ab. Auch Cahill (Bolton) steht auf der Wunschliste. Von Dortmund erhielt man eine Absage. Arsenal hatte für Mario Götze 40 Millionen Euro geboten.

Urlaub vom Bundestrainer, 10 Millionen für Werder
Dennoch landete gestern ein Deutscher in London. Per Mertesacker bekam von Bundestrainer Jogi Löw einen Tag frei, durfte das Team­camp verlassen – um den Wechsel zu den Gunners perfekt zu machen. Arsenal zahlt Bremen 10 Millionen Euro. „Merte“ unterschrieb bis 2015, casht 4,7 Millionen Euro pro Jahr. Für Sebastian Prödl steigt die Chance auf einen Stammplatz bei Werder!