schumacher

Perfekter Start

Austria mit Schumi auf der Überholspur

Die Austria ist perfekt ins Frühjahr gestartet und darf jetzt vom Titel träumen.

Die Austria hat die Gunst der Stunde genützt. Sechs Punkte aus den ersten beiden Frühjahrs-Spielen. Die Veilchen liegen zwar noch immer auf Platz drei, aber sind schon punktgleich mit Rapid. Trainer Karl Daxbacher hatte schon in der Winterpause gesagt: "Wir haben eine gute Auslosung mit zwei Heimspielen zu Beginn. Wenn wir einen guten Start erwischen, sind wir vorne dabei." Dass Rapid fünf von sechs Punkten abgibt, "damit hat keiner rechnen können".

Glaube
Als Titelfavorit sieht Daxbacher die Austria aber trotzdem (noch) nicht. Aber: "Die Mannschaft glaubt jetzt daran, vorne mithalten zu können. Wir können es spannend machen." Die Austria ist mittlerweile seit 21 Liga-Heimspielen ungeschlagen. Vor allem die Offensive zeigt sich momentan von ihrer besten Seite - acht Tore in zwei Spielen.

Schumi
War es zum Auftakt Neuzugang Roland Linz, der mit zwei Toren glänzte, zeigte gegen Kärnten Schumacher mit einem Doppelpack auf. "Für mich ist es sehr wichtig, endlich auch in der Liga zu treffen", freute sich der Brasilianer, der bislang vor allem im Europacup auffiel. Und die Auslosung meint es weiter gut mit ihm und der Austria. Am Freitag in Kapfenberg, dann zu Hause gegen den LASK. Und vielleicht ist die Austria dann schon Tabellenführer.