Pep Guardiola

Trotz Siegesserie

Guardiola droht Stars mit Rauswurf

Artikel teilen

Der neue Star-Coach des FC Bayern München ist richtig sauer.

Der FC Bayern München ist derzeit das Maß aller (Fußball-)Dinge. Seit 38 Spielen ist das Star-Ensemble um David Alaba in der deutschen Bundesliga ohne Niederlage, am Wochenende wurde gar Borussia Dortmund auswärts mit 3:0 weggeschossen.

Also alles eitel Sonnenschein an der Säbener Straße in München? Mitnichten, denn Trainer Pep Guardiola drohte seinen Stars mit Rauswurf. Grund dafür war, dass die BILD-Zeitung am Samstag Details über die Bayern-Taktik für das Auswärtsspiel in Dortmund wusste.

"Egal, wer es ist, es werden Köpfe rollen. Denjenigen schmeiße ich raus. Er wird nie wieder unter mir spielen!" wütete Guardiola laut BILD in der Mannschaftsbesprechung vor dem Anpfiff.

Der Spanier kündigte an, alles zu tun, um den Maulwurf zu finden. Eine Drohung, die er ernst meinen dürfte, denn schon zu seiner Zeit beim FC Barcelona soll er Privatdetektive angeheuert haben, um das Privatleben seiner Stars zu bespitzeln.

OE24 Logo