cage

Verrückt

Cage-Doppelgänger narrt Real

Doppelgänger gab sich bei Real Madrid-Match als "Nicolas Cage" aus und wurde von den "Königlichen" mit allen Ehren empfangen.

Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid ist am Mittwoch bei der 1:2-Heimniederlage in der Champions League gegen AS Roma einem Scherzbold auf den Leim gegangen. Der italienische Schauspieler Paolo Calabresi nützte seine Ähnlichkeit mit Nicolas Cage, gab sich als der Hollywood-Star aus und verbrachte einen angenehmen Abend im Bernabeu-Stadion.

Zunächst spazierte er auf dem roten Teppich in die Arena, dann sah er sich die Partie von der Präsidentenlogo aus an und plauderte anschließend mit den Real-Stars in der Umkleidekabine. Zur Feier des Tages bekam der Doppelgänger auch noch ein Trikot der "Königlichen" mit dem Namenszug "Nicolas Cage" überreicht.