Kroatien-Test

Cup-Finalisten fehlen beim Team-Training

Prödl, Gratzei, Beichler, Jantscher und Wolf fehlten bei der ersten Einheit.

18 von 23 Kaderspielern des österreichischen Fußball-Nationalteams haben am Samstag in Velden das erste Training zur Vorbereitung auf das Kroatien-Länderspiel am Mittwoch absolviert. Christian Gratzei, Jakob Jantscher und Daniel Beichler (alle Sturm Graz) sowie Patrick Wolf (Wiener Neustadt) fehlten wegen des ÖFB-Cup-Finales am Sonntag, Sebastian Prödl kämpfte mit Werder Bremen am Samstagabend gegen Bayern München um den deutschen Pokal.

Die lockere Einheit bei strömendem Regen und kühlen Temperaturen dauerte nur etwas über eine Stunde, bis zu Kroatien-Partie stehen noch vier weitere Trainings auf dem Programm.