David Alaba zeigt uns Wembley-Ball

Countdown zum CL-Finale

David Alaba zeigt uns Wembley-Ball

Samstag steigt CL-Final-Hammer. Alaba präsentiert schon Final-Ball und -Trikot.

„Manchmal denke ich mir: Das kann doch eigentlich gar nicht wahr sein. Ich bin einfach nur dankbar, und wir werden alles tun, um diese Trophäe zu holen.“

Wie seine Bayern-Kollegen zählt auch David Alaba die Stunden bis zum Anpfiff am Samstag (20.45 Uhr) in Wembley . Das Beste: Alaba ist bei Bayern fürs Finale als Linksverteidiger gesetzt. Sein Gegenspieler wird aller Voraussicht nach Dortmunds Jakub Blaszczykowski sein. Alaba dazu: „Wir kennen seinen Spielstil, so wie den von allen Dortmundern. Aber wir beschäftigen uns nicht zu sehr mit dem Gegner.“

Robben und „Schweini“ machen Berg-Sprints
Trotzdem überlassen die Bayern für das Spiel des Jahres nichts dem Zufall. Trainer Jupp Heynckes hat die heiße Phase gestartet und schottet seine Spieler ab. Beim Geheimtraining ließ er Bayern-Knipser Thomas Müller schon einmal intensiv Elfer üben!

Zur Erinnerung: Im Champions-League-Finale 2012 verloren die Bayern gegen Chelsea im Elfmeterschießen. Und Heynckes verdonnerte Flügelflitzer Arjen Robben und Bastian Schweinsteiger zu Berg-Sprints – Hügel rauf, Hügel runter. Immer mit Vollgas.

Abflug
Freitag, 11 Uhr, heben die Bayern-Stars Richtung London ab. An Bord der Lufthansa-Maschine LH 2570 dürfen nur die Mannschaft, der Trainerstab 
sowie der Vorstand. Keine Frauen und Freundinnen der Spieler, auch keine Familien-Mitglieder, keine Sponsor-VIPs.

Sportvorstand Matthias Sammer erklärt: „Nichts darf uns ablenken. Wir müssen uns darauf besinnen, was uns in dieser Saison stark gemacht hat.“

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×