Dober heuert bei St. Pölten an

NÖ statt USA

Dober heuert bei St. Pölten an

Ex-Rapidler geht wieder in die zweithöchste Spielklasse.

Der SKN St. Pölten hat nach sechs Niederlagen in Folge in der Fußball-Ersten-Liga auf dem Transfermarkt nachgerüstet. Die Niederösterreicher nahmen am Donnerstag Ex-Teamspieler Andreas Dober unter Vertrag. Der 27-jährige Außenverteidiger unterschrieb für eine Saison bis Mai 2014. Dober war nach Ende seines Engagements bei der Vienna seit Sommer vereinslos und war zuletzt auf der Suche nach einem Verein in der amerikanischen Major Soccer League. Der dreifache Internationale könnte für die "Wölfe" bereits am Freitag in Kapfenberg debütieren.
 

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×