brückner

fussball

Erster Brückner-Kader am Dienstag

Artikel teilen

Dienstag Mittag hat das spannende Warten ein Ende. Dann wird Neo-Teamchef Brückner in Wien seinen ersten Nationalteamkader bekanntgeben.

Karel Brückner wird am Dienstag (12.00 Uhr) im Wiener Hilton-Hotel Am Stadtpark in Beisein seiner beiden Assistenten Andreas Herzog und des Slowaken Jan Kocian sein erstes Aufgebot als österreichischer Fußball-Teamchef bekanntgeben. Die ÖFB-Auswahl bestreitet am 20. August in Nizza (20.45 Uhr) ihr erstes Länderspiel nach der EM im eigenen Land, wobei der prominente und freundschaftliche Gegner Italien heißt und Weltmeister ist.

Keine Überraschungen
"Der Kader wird um die 20 Mann stark sein, Überraschungen sind nicht zuerwarten", sagte Herzog am Montag zur, nachdem am Vormittag Brückner, Kocian, Tormann-Trainer Klaus Lindenberger und er zu einem Gespräch über den Kader zusammengesessen waren. Er, Herzog, habe Informationen über alle und speziell über junge Spieler gegeben. "Aber nominiert hat letztlich Herr Brückner", betonte Herzog.

Intensives Spielerstudium
Der 68-Jährige Teamchef, der nach der EM-Endrunde die Nachfolge von Josef Hickersberger angetreten hat, nahm in den vergangenen Tagen einige Kandidaten live in Stadien unter die Lupe und studierte daheim stundenlang DVDs. Der Tscheche hatte die zur CL-Qualifikation zählende Partie Rapid - Anorthosis Famagusta (3:1) und den Bundesliga-Schlager Austria Wien - Red Bull Salzburg (3:2) als Tribünengast verfolgt.

Countdown zur WM-Quali
Nach der Premiere Brückners bzw. der Generalprobe für den Wettlauf nach Südafrika 2010 erfolgt für Österreich am 6. September im Wiener Happel-Stadion (20.30 Uhr) der Anpfiff zur Gruppe 7 der WM-Qualifikation mit dem Heimtreffen mit Vizeweltmeister Frankreich. Der Kader für diese Partie wird in der letzten August-Woche vor der 8. Bundesliga-Runde nominiert.

OE24 Logo