Die EURO-Show der Fans

Mega-Party

Die EURO-Show der Fans

Die EURO ist neben den Spielen eine große Party der Tausenden Fans.

Abgesehen von den unschönen Szenen in Marseille sind unzählige Fans nach Frankreich gereist, um eine große Party zu feiern. Das beste Beispiel ­dafür war die Begegnung zwischen Irland und Schweden. Schon Stunden vor dem Spiel verwandelten Anhänger beider Lager die Innenstadt in eine große Partyzone. Gefeiert wurde natürlich gemeinsam. So wurden ABBA-Klassiker gesungen, ein TV-Reporter während einer Liveschaltung geschultert – und der Höhepunkt: Unter dem Gelächter Tausender Fans strippte ein Ire auf dem Dach eines Kleinbusses. Einfach eine große EURO-Party – so soll es sein.

Island-Fans sorgen für Gänsehaut
Beeindruckend war auch der erste Auftritt der rund 9.000 isländischen Fans. „Áfram Ís­land!“ („Auf geht’s, Island!“) hallte es gegen Portugal aus den Wikingerkehlen – eine blaue Wand. Das sorgte auch bei den Zusehern vor dem Fernseher für echte Gänsehaut. „Die Fans waren unfassbar, das war wie daheim“, staunte Co-Trainer Heimir Hallgrímsson. Unfassbar gut sind auch viele Verkleidungen. Gerade bei Großereignissen kennt die Kreativität der Fans keine Grenzen. Ronaldo-Maske, Super-Mario-Verkleidung, ein „tragender Kobold“ oder Teufelshörner – in den Stadien gibt es immer etwas zu sehen.

Diashow: Die EURO-Show der Fans

1/10
Die EURO-Show der Fans
Die EURO-Show der Fans
2/10
Die EURO-Show der Fans
Die EURO-Show der Fans
3/10
Die EURO-Show der Fans
Die EURO-Show der Fans
4/10
Die EURO-Show der Fans
Die EURO-Show der Fans
5/10
Die EURO-Show der Fans
Die EURO-Show der Fans
6/10
Die EURO-Show der Fans
Die EURO-Show der Fans
7/10
Die EURO-Show der Fans
Die EURO-Show der Fans
8/10
Die EURO-Show der Fans
Die EURO-Show der Fans
9/10
Die EURO-Show der Fans
Die EURO-Show der Fans
10/10
Die EURO-Show der Fans
Die EURO-Show der Fans