Ist jetzt sogar die EURO in Gefahr?

Terror-Gefahr

Ist jetzt sogar die EURO in Gefahr?

Die UEFA denkt schon an Geisterspiele bei der Europameisterschaft in Frankreich.

Belgien gegen Portugal ist abgesagt worden. Sicherheitsmaßnahmen hätten zu dieser Vorsichtsmaßnahme geführt. Die Stadt Brüssel habe um die Absage des Spiels in der belgischen Hauptstadt gebeten. Die beiden Verbände einigten sich später darauf, dass die Partie nach Portugal verlegt wird.

EM in Frankreich soll unbedingt stattfinden

Der Terror holt den Fußball wieder ein. Und das nicht einmal drei Monate vor Beginn der EURO. Was heißt das für die Endrunde in Frankreich? Droht jetzt sogar die Absage der EURO? Der Gastgeber sagt ganz klar Nein. "Das wäre eine Niederlage, damit würde man den Terroristen einen Sieg geben", erklärt Premierminister Manuel Valls.

Die EM soll stattfinden - natürlich mit einem riesigen Sicherheitsaufgebot. Die französische Polizei hat Urlaubssperre, 10.000 private Sicherheitsleute sollen engagiert werden. In der UEFA denkt man sogar laut über Geisterspiele nach. Vize-Präsident Giancarlo Abete: "Das Risiko von Partien hinter verschlossenen Türen existiert immer." Fußball-Fest wird das keines.