"Tuchel und Chelsea - das passt perfekt"

Schinkels über die "neuen" Blues

"Tuchel und Chelsea - das passt perfekt"

ÖSTERREICH-Fußball-Experte Frenkie Schinkels spricht über den Chelsea-Sieg und den Erfolg von Coach Thomas Tuchel. 

Bei Chelsea greift das Tuchel-System. Sie sind verdient im Finale. Besser, schneller, spritziger – gegen Real haben mich die Blues gestern voll überzeugt. So wie Werner und Havertz gewirbelt haben, ist sogar Ramos vom Zuscheuen müde geworden. Nur die Chancenauswertung muss ich bekritteln. Eigentlich hätten sie die Madrilenen mit einer Packung heimschicken müssen. Oft war der letzte Pass zu schlampig, oder Goalie Courtois hielt meisterhaft. Defensiv gebührt Chelsea alle Ehre. Nur die Berliner Mauer war stärker als Tuchels Fünferkette.

Weißes Ballet tanzt nur noch Slowfox

Apropos Tuchel: Der passt perfekt zu Chelsea. Hier greift sein Konzept, hier kann er sein System spielen. Denn hier ist die Mannschaft wichtiger als einzelne Stars. Also genau das Gegenteil von der Situation in Paris. Real muss sich für die Zukunft etwas einfallen lassen. Das ehemalige weiße Ballett tanzt nur noch einen altmodischen Slowfox. Vor allem Offensiv sind sie zu dünn besetzt. Für Alaba wird das dort kein Honigschlecken.