Foda verlängert bei Sturm bis 2014

fussball

Foda verlängert bei Sturm bis 2014

Artikel teilen

Deutscher bleibt dem Meister noch weiter erhalten: "Mir gefällt es hier".

Österreichs Fußball- Meister Sturm Graz und Meister-Trainer Franco Foda bleiben über die Saison hinaus ein Paar. Wie die "Kleine Zeitung" in ihrer Dienstag-Ausgabe berichtete, hätten sich Club-Chef Gerald Stockenhuber und der Deutsche per Handschlag auf eine Verlängerung des Vertrages bis 2014 geeinigt. Der Kontrakt soll noch in dieser Woche unterzeichnet werden. Stockenhuber war vorerst für eine Bestätigung der Einigung nicht erreichbar.

Foda ist schon seit Juli 2006 Coach der "Blackies". Wie der Deutsche in der Vergangenheit immer wieder betonte, gehe es ihm nicht ums Geld. Als Grund nannte der 45-Jährige viel mehr die Nähe zum Verein: "Sturm ist für mich eine Herzensangelegenheit". Zu welchen Konditionen Foda verlängert hat, ist nicht bekannt. Die Sparpläne dürften auch sein Gehalt betreffen. Stockenhuber dazu: "Wenn wir sparen, dann überall. Alles andere wäre nicht fair."

OE24 Logo