Forlan stürmt jetzt für Inter Mailand

Transfer

Forlan stürmt jetzt für Inter Mailand

Uruguays Starstürmer ersetzt nach Russland abgewanderten Eto'o bei Inter.

Diego Forlan hat seinen Wechsel in die italienische Serie A zu Inter Mailand am Montag für perfekt erklärt. Nach vier Jahren bei Atletico Madrid sei es Zeit für eine Veränderung gewesen, meinte Uruguays Fußball-Teamstürmer im Rahmen einer Pressekonferenz in der spanischen Hauptstadt. "Man bekommt nicht oft die Chance, mit 32 Jahren zu Inter zu gehen. Ich hoffe, ich kann die Erwartungen erfüllen", meinte der "Spieler des Turniers" der WM-Endrunde 2010.

Bei Inter soll Forlan den Abgang von Samuel Eto'o vergessen machen, der mit einem fürstlichen Gehalt in der Tasche bekanntlich nach Russland wechselte. Gemäß der italienischen "Gazzetta dello Sport" soll Forlan Inter fünf Millionen Euro kosten. Der Torjäger, der in Europa bereits für Manchester United und Villarreal gespielt hatte, hatte Uruguay bei der WM in Südafrika zu Rang vier geführt. Mit den Südamerikanern holte er im Juli auch die Copa America. Für Atletico hatte Forlan im Finale der Europa League 2010 das Goldtor zum 2:1 n.V. gegen Fulham erzielt.