fussball symbol

FIFA-Beschluss

Fußball bei Olympia weiter mit U23-Teams

Es wurde überlegt die Altersgrenze auf 21 herabzusetzen.

Der Fußballweltverband FIFA und das Internationale Olympische Komitee (IOC) haben am Donnerstag eine potenzielle Streitfrage zu den Akten gelegt. Wie der FIFA-Kongress in Johannesburg beschloss, bleibt das Olympische Fußballturnier U23-Teams vorbehalten. Der Weltverband hatte in Betracht gezogen, die Altersgrenze für das Turnier auf U21-Auswahlen herabzusenken, IOC-Boss Jacques Rogge war daraufhin persönlich bei FIFA-Chef Joseph Blatter vorstellig geworden.

Die Entscheidung, beim Status quo zu bleiben, wurde nun mit 178:21 Stimmen angenommen. Wie bisher dürfen pro Team auch drei Akteure über der erlaubten Altersgrenze eingesetzt werden. Das Olympische Turnier 2012 in London wird mit 16 Mannschaften bei den Männern und 12 bei den Frauen gespielt werden.