Doron Leidner Austria

National

Austria leiht israelischen Linksverteidiger Leidner bis Sommer

Artikel teilen

Fußball-Bundesligist Austria Wien hat am Donnerstag die Verpflichtung des israelischen Linksverteidigers Doron Leidner vermeldet.

Der 20-Jährige kommt bis Saisonende von Olympiakos Piräus, es besteht die Option auf eine Vertragsverlängerung. Leidner, der es bisher auf sechs Länderspiele brachte, war erst im vergangenen Sommer von Hapoel Tel Aviv zu Olympiakos gewechselt, konnte beim griechischen Rekordmeister aber vorerst nicht Fuß fassen.

Nun verzichtet er laut Austria-Angaben "auf einen Großteil seines Gehalts". Sportdirektor Manuel Ortlechner sagte über den Neuzugang: "Wir sind stolz, dass es uns gelungen ist, durch unser internationales Netzwerk einen israelischen A-Nationalspieler zu verpflichten und damit das Vakuum, das durch die Verletzung von Ziad El Sheiwi entstanden ist, zu schließen. Er ist ein offensiv veranlagter Außenverteidiger mit viel Potenzial."

Leidner stand bereits vor einigen Monaten vor einem Transfer zur Austria. "Ich war schon im Sommer in Wien, habe mir das Stadion angeschaut und bei der Austria großartige Menschen kennengelernt. Als ich jetzt die Chance hatte, einen Club bis zum Saisonende auszuwählen, um Spielpraxis zu sammeln, gab es für mich keinen Zweifel, dass ich zur Austria kommen möchte", wurde Leidner in der Austria-Mitteilung zitiert.

OE24 Logo