Admira-Jungstar mit legendärem Interview

Lacher garantiert

Admira-Jungstar mit legendärem Interview

Die Admira kann nach dem glücklichen 2:1-Heimsieg gegen Rapid gut lachen.

Rapid schenkt Admira durch ein Eigentor drei Punkte. Die Admira rückt nach dem 2:1-Last-minute-Sieg bis auf einen Punkt an den Rekordmeister heran. Für den ersten Treffer der Niederösterreicher sorgte ein 18-jähriges Talent. Marco Hausjell spielte das erste Mal von Anfang an, erzielte gleich ein Tor und sorgte mit einem Interview mit Kult-Status für Lacher.

Hausjell war drei Minuten nach seinem Torerfolg ausgetauscht worden und hatte womöglich die chaotische Schlussphase des Spiels versäumt.