Frenkie Schinkels: 'Bullen spielen in eigener Liga'

Die große Analyse

Frenkie Schinkels: 'Bullen spielen in eigener Liga'

Frenkie Schinkels spricht nach der ersten Geisterrunde jetzt Klartext.

Dieser Auftakt macht Lust auf mehr! Oder doch nicht? Die Vorfreude auf den Neustart war extrem groß. Aber: Nach der ersten Geisterrunde gibt es nicht nur Tops, sondern auch Flops. Hier ist meine Auswahl!

Top: WAC mit Superknipser »Shonaldo« Weissman

Ausgerechnet die Kärntner könnten im Kampf um den Vizemeister-Titel der lachende Dritte sein. Denn während der LASK und Rapid enttäuschen, sorgen die Wölfe aus dem Lavanttal für Aufsehen. Allen voran Stürmer Shon "Shonaldo" Weissmann -sein Fallrückzieher wird sich auch Juve-Superstar Cristiano Ronaldo neidisch anschauen.

Top: Hartberg mischt jetzt um EL-Play-off-Platz mit

Nicht so überragend war das Siegestor der Hartberger in Pasching. Aber: Die Mannschaft von Markus Schopp hat gezeigt, wie man als krasser Außenseiter einen Titelfavoriten blamieren kann. Mit Mut, Einsatz und Glauben bis zum Schlusspfiff! Wenn die Ost-Steirer so weiterspielen, dann mischen sie um einen Europa-League-Play-off-Platz mit.

Top: Red Bull holt sich in fünf Tagen zwei Titel ab

Salzburg spielt in einer eigenen Liga. Nach dem Cup-Triumph fixierten die Bullen mit dem Sieg über Rapid auch den Meistertitel. Ich bin der Meinung, man sollte den Salzburgern schon vor der Saison den Teller überreichen!

Flop: Spannung, LASK und mangelnde Fitness

So geil die RB-Fans die Dominanz der Bullen finden -für den Rest der Anhänger ist die Spannung um den Meistertitel nach einer Runde vorbei. Das ist nicht die Schuld von Salzburg -auch die Liga-Bosse haben sich mit der LASK-Punktestrafe selbst ins Knie geschossen. Wobei die Linzer mit dem Selbstfaller gegen Hartberg auch viel dazu beigetragen haben, dass die Luft draußen ist. Man sieht: Die Athletiker sind nur noch mit sich beschäftigt. Apropos Fitness: Die vielen, schweren Verletzungen sind ein Alarmzeichen! Es kann nicht sein, dass man nach einem Spieltag ein Spieler-Lazarett hat. Schicken wir unsere Fitness-Trainer mal nach Deutschland. Da gibt es in der ganzen Saison nicht so viele Schwerverletzte ...

Flop: Teamtorhüter irren jetzt als Batman herum

Heimat, bist du großer Torhüter -das war einmal! Die Leistungen der ÖFB-Goalies Schlager (LASK) & Strebinger (Rapid) sind unterirdisch. Haben die beiden zu viele Batman-Filme während der Corona-Pause geschaut?