Hartberg verpflichtet Avdijaj-Ersatz

bundesliga

Hartberg verpflichtet Avdijaj-Ersatz

Artikel teilen

Der TSV Hartberg wird nach dem Abgang von Donis Avdijaj am Transfermarkt tätig und verpflichtet zwei neue Spieler.

Fußball-Bundesligist Hartberg hat Offensivspieler Eylon Almog als Ersatz für Donis Avdijaj verpflichtet. Der 23-jährige Israeli wechselt leihweise für ein Jahr von Maccabi Tel Aviv in die Oststeiermark. Das teilten die Hartberger am Donnerstag mit. Für den israelischen Topclub erzielte Almog in 94 Pflichtspielen 15 Treffer und steuerte 13 Assists bei. Außerdem holte der Tabellen-Zehnte der Bundesliga den kroatischen Innenverteidiger Marin Karamarko von NS Mura.

© TSV Hartberg
Hartberg verpflichtet Avdijaj-Ersatz
× Hartberg verpflichtet Avdijaj-Ersatz

"Der Saisonstart war nicht zufriedenstellend. Wir wussten, dass wir am Spielersektor nachjustieren müssen. Wir sind froh, nach intensiver Suche zwei Spieler neu in der Mannschaft zu haben", sagte Hartbergs Obmann und Geschäftsführer Erich Korherr. Karamarko kommt von Mura zum Team von Trainer Klaus Schmidt, der 24-Jährige unterschrieb einen Vertag bis Sommer 2024 mit Option auf ein weiteres Jahr. "Beide Spieler sind in einem super Alter, sind hoch motiviert und ich bin überzeugt, dass sie uns weiterhelfen werden", ergänzte Korherr.

OE24 Logo