Rapid & Salzburg gefordert

Krankl-Kolumne

Rapid & Salzburg gefordert

Meine Prognose ging auf: Rapid als auch Salzburg sind in die K.-o.-Phase aufgestiegen. 

Nach der Europa-League-Auslosung habe ich prognostiziert, dass sowohl Rapid als auch Salzburg in die K.-o.-Phase aufsteigen werden. Voraussetzung dafür ist aber heute ein gelungener Auftakt. Sowohl Rapid als auch Salzburg traue ich einiges zu.

Rapid muss treffen, sonst gibt’s ein Chaos

Für die Hütteldorfer ist im vollen Weststadion ein Sieg gegen Spartak Moskau möglich. Die bisherigen internationalen Leistungen vor allem zu Hause stimmen mich positiv. Auch im Derby haben die Hütteldorfer vor der Pause gut gespielt – nur das Tor nicht getroffen. Spartak ist sicher stärker als die Violetten, aber hat auch keine Übermannschaft. Nur: Wenn wieder kein Goal gelingt, dann endet die Partie im Chaos.

Salzburger wollen die Nummer eins sein

Auf Salzburg wartet in Leipzig ein heißer Tanz. Noch nie in der Fußballgeschichte hat es ein Bruderduell gegeben. Darum wird das auch eine sehr interessante Geschichte. Von Red Bull wird es keine Stallorder geben, es wird mit offenem Visier gefightet werden. Und die Salzburger werden beweisen wollen, dass sie die bessere Mannschaft sind. Für die Spieler eine tolle Ausgangsposition, eine schöne Sache. Sie werden topmotiviert sein.