Rapid hofft auf 10.000 Fans bei Auftakt

Am Freitag geht's los

Rapid hofft auf 10.000 Fans bei Auftakt

Rapid gibt am Freitag (18.30) gegen die Admira den Startschuss für die neue Saison ab.

"Ich hoffe auf viele Fans im Stadion", sagte Rapids Sportdirektor Zoran Barišić vor dem Auftakt gegen die Admira. 10.000 Abos sind verkauft. Jeder zweite Sitzplatz wurde abgesperrt. Das Corona-Konzept steht. Der Weg ist frei für die erlösende Rückkehr der Zuschauer!

Zu einem emotionalen Comeback kommt es auch auf dem Platz. Jimmy Hoffer und Stefan Maierhofer, früher geniales Sturm-Duo bei Rapid, kicken jetzt gemeinsam bei der Admira. "Ich schätze sie sehr, hoffe aber, dass sie gegen uns nichts reißen", sagt Barišić. Gleich die letzten sieben direkten Duelle mit der Admira gingen an Rapid.