hedl action

rapid-wien

Rapid verlängert mit Hedl

Artikel teilen

Ersatzkeeper bleibt ein weiteres Jahr in Hütteldorf.

Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid hat den Vertrag mit Ersatzgoalie Raimund Hedl um ein Jahr bis Sommer 2010 verlängert. Das gab der Tabellenzweite am Donnerstag in einer Aussendung bekannt. Im Kontrakt des 34-jährigen Goalies ist auch eine Option enthalten. "Ich bin mit Herz und Seele Rapidler und freue mich auf die weitere Zukunft in Hütteldorf", sagte Hedl, der inklusive seiner Nachwuchsjahre im Sommer in seine 20. Rapid-Saison startet.

Auch Sportdirektor Alfred Hörtnagl war naturgemäß erfreut: "Mit der Vertragsverlängerung haben wir einen weiteren sehr wichtigen Schritt für die Kaderplanung der nächsten Saison gesetzt", wurde der 42-Jährige zitiert. Hedl hat es für die Hütteldorfer bisher auf 63 Pflichtspiel-Einsätze (48 Bundesliga, 7 Cup, 8 Europacup) gebracht.

OE24 Logo