Krankl

Rapid Wien

Wie soll Rapid gegen Salzburg bestehen?

Artikel teilen

Die Leistung von Rapid im ÖFB-Cup gegen Ried war enttäuschend.

Die Leistung von Rapid im Cup gegen Ried war enttäuschend, eigentlich waren die Oberösterreicher bis auf 5-10 Minuten das bessere Team. Ried habe ich noch nie so gut in Wien gesehen, sie haben ein hervorragendes Pressing und sehr modern gespielt. Rapid hat unglaubliches Glück gehabt, der Sieg ist das einzig Positive. In Salzburg muss man sich von der Leistung her enorm steigern. Wie heißt's in der Jägersprache so schön: Jedes Spiel ist anders.

Rapid darf Salzburg nicht ins Rollen bringen

Zuletzt hat Rapid gegen Salzburg oft gut ausgeschaut, es waren meist knappe Spiele. Die Wiener müssen aktiv sein, dürfen Salzburg nicht ins Rollen kommen lassen -sonst sind die kaum zu schlagen. Wichtig wird sein, die wohl wenigen Chancen, die man bekommt, eiskalt reinzuhauen. Gut, dass die beiden Stürmer nach ihren Toren wieder Selbstvertrauen haben. Joelinton gefällt mir in seiner neuen Rolle hinter der Spitze gut. Er ist technisch stark, nur leider kein Knipser.

Das war bei Salzburg einmal Soriano. Nach seinem Abgang habe ich geglaubt, dass die Dominanz weg ist. Falsch gedacht. Was Salzburg heuer abliefert, ist bärenstark. Wichtigster Baustein sind die jungen Spieler rund um Wolf und Schlager. Die haben für ihr Alter eine unfassbare Qualität.

OE24 Logo