Rapid zementiert zweiten Platz - LASK holt ersten Dreier

Bundesliga: Meister-Gruppe

Rapid zementiert zweiten Platz - LASK holt ersten Dreier

Rapid siegt in Hartberg mit 1:0 und festigt Platz zwei in der Tabelle - WAC erkämpft sich gegen Salzburg einen Punkt - LASK fertigt Sturm mit 4:0 ab.

Der Vorsprung von Red Bull Salzburg auf Rapid ist fünf Runden vor dem Ende der Fußball-Bundesliga-Meistergruppe auf fünf Punkte geschmolzen. Während die "Bullen" am Mittwoch auswärts gegen die WAC nur ein 0:0 erreichten, gewannen die Hütteldorfer beim TSV Hartberg 1:0. Neuer Tabellendritter ist der LASK, der mit dem Heim-4:0 über Sturm Graz den ersten Erfolg nach der Corona-Pause einfuhr.

Hier alle Spiele der Meister-Gruppe zum Nachlesen +++

WAC - Salzburg 0:0

Die Siegesserie von Red Bull Salzburg ist am Mittwochabend gerissen. Nach sieben Pflichtspiel-Erfolgen en suite kamen die Mozartstädter im fünften Spiel der Meistergruppe der Fußball-Bundesliga beim WAC über ein torloses Remis nicht hinaus. Der Vorsprung des Tabellenführers und Titelverteidigers auf Verfolger Rapid schrumpfte deshalb fünf Runden vor Saisonende auf fünf Zähler.

Video zum Thema: Gegen WAC: Siegesserie von RB Salzburg gerissen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

WAC-Tormann Alexander Kofler brachte die "Bullen" mit einigen Paraden zur Verzweiflung. Damit endete auch eine weitere Serie der Truppe von Chefcoach Jesse Marsch, die zuvor in 37 Liga-Spielen in Folge immer getroffen hatte. Ein 0:0 hatte es zuletzt am 10. März 2019 zu Hause gegen Sturm Graz gegeben. Für die mittlerweile vier Spiele sieglosen und weiter drittplatzierten Kärntner wuchs der Rückstand auf Rang zwei auf acht Punkte an. Ausgerechnet im Duell der beiden Liga-Topstürmer Patson Daka (Salzburg) und Shon Weissman (WAC) gab es keinen Treffer zu sehen. Bereits am Sonntag (17.00 Uhr) treffen die beiden Teams in Wals-Siezenheim neuerlich aufeinander.

Hier mehr zum Spiel

Hartberg - Rapid 0:1

Rapid hat in der Fußball-Bundesliga Platz zwei gefestigt. Die Hütteldorfer gewannen am Mittwoch das Auswärtsspiel gegen den TSV Hartberg dank eines Treffers von Taxiarchis Fountas (24.) mit 1:0 und liegen damit bereits acht Punkte vor dem WAC. Außerdem wurde der Rückstand auf Spitzenreiter Red Bull Salzburg (0:0 bei WAC) auf fünf Zähler reduziert.
 
Video zum Thema: Rapid zementiert zweiten Platz
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
 
Dabei hatte die Partie für Rapid denkbar schlecht begonnen. Schon nach einer Minute traf Hartbergs Lukas Gabbichler nach Ausrutscher von Stefan Schwab und Pass von Tobias Kainz die Stange. Drei Minuten später wurde ein gefährlicher Schuss von Lukas Ried gerade noch ins Tor-Out abgefälscht.
 
 

LASK - Sturm 4:0

Der LASK hat am Mittwoch nach den jüngsten Tiefschlägen Frustabbau betrieben. Die Linzer feierten gegen Sturm Graz einen 4:0-Heimsieg und fuhren damit im fünften Spiel der Fußball-Bundesliga-Meistergruppe den ersten Erfolg ein. Peter Michorl (8.), Dominik Frieser (25.) und Husein Balic (39.) sorgten schon vor der Pause für klare Verhältnisse, Joao Klauss traf zum Endstand (92.).
 
Video zum Thema: LASK fegt Sturm vom Platz und holt ersten Sieg
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen