Verwirrung um Schlager-Wechsel

Nächster Abgang?

Verwirrung um Schlager-Wechsel

Mittelfeldspieler soll bereits Vertrag in Deutschland unterschrieben haben.

Bei Red Bull Salzburg steht laut Medienberichten der nächste Abgang bevor. Xaver Schlager soll laut den Salzburger Nachrichten mit Saisonende zu RB Leipzig wechseln. Der Transfer soll fix sein, Schlager soll bereits einen Vertrag unterschrieben haben und im Sommer zur Red-Bull-Filiale nach Leipzig wechseln. Der 21-Jährige wäre bereits der 19. Salzburger der nach Leipzig geht. Auch Hannes Wolf wechselt bekanntlich nach der Saison zum Klub von Konrad Laimer, Stefan Ilsanker und Marcel Sabitzer.

Bei Salzburg zeigte man sich über den Bericht jedoch verärgert und irritiert: "Ich habe mit Xaver selbst gesprochen, und er hat mir bestätigt, dass er keinen Vorvertrag oder Ähnliches bei RB Leipzig unterschrieben hat. Er konzentriert sich, so wie wir alle, auf unsere spannenden Aufgaben in Meisterschaft, Cup und Europa League", sagte Sportdirektor Christoph Freund in einem Statement.

Die Transfersumme wäre gesalzen. Salzburg dürfte sich bei einem Abgang auf einen Millionenregen freuen. Schlagers Marktwert wird auf 15 Millionen taxiert, aufgrund seines aber noch laufenden Vertrags bis 2021 werden aber wohl um die 20 Millionen schlagend werden.