Barisic

fussball-national

ÖSTERREICH zeichnet Rapid-Kicker aus

Artikel teilen

Tag der Auszeichnungen bei Rapid. ÖSTERREICH ehrt die besten Kicker 2015.

Der Ansturm war riesig! Hunderttausende Fans haben im Internet auf oe24. at bei der ÖSTERREICH-Wahl zum Fußballer des Jahres 2015 mitgemacht. Der große Gewinner bei der Publikumswahl: Rapid! Der Rekordmeister gewann in sieben von acht Kategorien. Und dafür werden die Hütteldorfer heute von ÖSTER-REICH vor dem Europa-League-Rückspiel gegen Valencia ausgezeichnet.

Hofmann bekommt gleich zwei Pokale überreicht

Los geht die von Rapid-Stimme Andy Marek moderierte Ehrung um circa 18.15 Uhr. Puls 4 ist live dabei! ÖSTER-REICH-Herausgeber Wolfgang Fellner und und Sportchef Wolfgang Ruiner werden die Pokale vor der tollen Rapid-Kulisse im Happel-Stadion übergeben. Die Preisträger: Steffen Hofmann, der von den ÖSTERREICH-Lesern zum besten Kicker des Jahres gewählt wurde. Für den Rapid-Kapitän ist es bereits die vierte Auszeichnung nach 2010,2011 und 2014. "Da wurde wohl auch meine Vereinstreue honoriert, und dafür danke ich den Fans", so Hofmann, der von den oe24-Usern auch zum besten Mittelfeldspieler gewählt wurde.

"Für uns bei Rapid ist das eine riesige Ehre"
Bester Verteidiger ist indes Mario Sonnleitner und bester Keeper Ján Novota. Fast schon klar, dass auch das beste Team und Regionalteam Rapid heißt. Und der beste Trainer? Natürlich Zoran Barišić - wie schon 2013 und 2014! "Für uns ist das eine riesige Ehre und Lohn für die harte Arbeit", so der Erfolgscoach. Heute werden sie alle geehrt!

  • Fußballer des Jahres
    Steffen Hofmann
  • Trainer des Jahres
    Zoran Barisic
  • Mannschaft des Jahres
    Rapid Wien
  • Torhüter des Jahres
    Jan Novota
  • Verteidiger des Jahres
    Mario Sonnleitner
  • Mittelfeldspieler des Jahres
    Steffen Hofmann
  • Sürmer des Jahres
    Larry Kayode
  • Regionalklub des Jahres
    Rapid Amateure
OE24 Logo