"Tor des Jahres" in Gerasdorf

Wiener Liga

"Tor des Jahres" in Gerasdorf

Mit einem Traumtor avancierte Gerasdorfs Lipphart am Samstag zum Helden.

"Ich hab schon zehn Minuten vorher bemerkt, dass der gegnerische Tormann weit vor dem Tor steht. Ich wusste, ich brauche nur eine Chance, dann ziehe ich ab", jubelte Gerasdorfs Mario Lipphart nach dem 1:1 gegen Austria XIII am Samstag. Sein Treffer in der 91. Minute hat das Zeug zum Tor des Jahres.

Aus 51 Metern: "Habe den Ball gut getroffen"
Der Mittelfeldspieler bekam den Ball kurz vor der Mittellinie, schaute auf und überhob Tormann Dejan Pantovic aus 51 Metern. "Ich habe den Ball gut getroffen", sagt der 32-Jährige. Ein Zufallstreffer war es aber keinesfalls. "Im Training probiere ich oft Lattenschießen von der Mittellinie", erklärt Lipphart.