SKN St. Pölten

1:3-Pleite im Derby gegen Horn

St. Pölten wartet weiter auf ersten Sieg

Artikel teilen

Absteiger St. Pölten muss in der Admiral 2. Liga weiter auf den ersten Sieg warten.

St. Pölten hat seinen Fehlstart in der 2. Liga fortgesetzt. Der Absteiger aus der Fußball-Bundesliga verlor am Sonntag zum Abschluss der vierten Runde sein Heimspiel in Wiener Neustadt gegen Horn 1:3 (1:1). Deni Alar gelang in der Nachspielzeit der ersten Hälfte aus einem Elfmeter zwar der zwischenzeitliche Ausgleich, Horn kam durch Marco Siverio (52.) und Izaiah Jennings (92.) aber noch zum Sieg. Das 1:0 der Gäste hatte Pascal Macher (12.) erzielt. St. Pölten ist mit nur einem Punkt 14. und Drittletzter. Horn schob sich auf Platz drei.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo