Wr. Neustadt: Großer Schritt Richtung Verbleib

Erste Liga, 31. Runde

Wr. Neustadt: Großer Schritt Richtung Verbleib

Nach 2:0 gegen Wattens neun Punkte vor Schlusslicht FAC.

Der SC Wiener Neustadt hat am Freitagabend einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Fußball-Erste-Liga gemacht. Die Niederösterreicher setzten sich zu Hause gegen den Tabellenfünften WSG Wattens mit 2:0 (0:0) durch und schoben sich auf Rang sieben. Der Vorsprung auf Schlusslicht FAC beträgt fünf Runden vor Schluss bereits neun Zähler.

Nach einer schwachen ersten Hälfte sorgten die Neustädter nach Seitenwechsel für die Entscheidung. Stefan Rakowitz traf nach Flanke von Mario Stefel per Volley (62.), der zur Pause eingewechselte Bernd Gschweidl aus spitzem Winkel (71.). Wr. Neustadt hat nur eines seiner vergangenen sechs Spiele verloren. Für Wattens dagegen setzte es die zweite Niederlage in Folge nach dem 3:4 zuletzt im Derby gegen Wacker Innsbruck.