Grödig gewinnt Schlager gegen Lustenau

Erste Liga

Grödig gewinnt Schlager gegen Lustenau

Nachzügler Vienna darf sich über einen Heimsieg freuen.

Der SV Grödig hat Austria Lustenau im Rennen um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga weiter unter Druck gesetzt. Die Salzburger feierten im direkten Duell der 23. Erste-Liga-Runde am Dienstagabend einen 2:1 (1:0)-Auswärtserfolg im "Ländle". Grödig liegt in der Tabelle damit nur noch vier Zähler hinter dem Spitzenreiter aus Vorarlberg, hat aber auch ein Spiel weniger absolviert.

Indes durfte sich der Tabellendritte St. Pölten dank eines 1:1 (1:1) im Heimspiel gegen den SV Horn über den ersten Punkt im Frühjahr freuen und liegt weiterhin drei Zähler vor Altach, das sich bei Schlusslicht Linz mit einem 1:1 (1:0) zufriedengeben musste. Im vierten Spiel des Abends trug Nachzügler Vienna zu Hause einen 1:0 (1:0)-Erfolg gegen den finanziell schwer angeschlagenen FC Lustenau davon.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×