Bayern holt Neuer-Konkurrent zum Nulltarif

Schalke-Jungstar

Bayern holt Neuer-Konkurrent zum Nulltarif

Goalie Nübel wechselt im Sommer von Schalke zum FC Bayern.

Bayern schnappt Schalke erneut den Keeper weg! Der Klub von David Alaba verpflichtet Alexander Nübel ab der Saison 2020/21. Darauf haben sich der FC Bayern und Nübel verständigt, bestätigten die Münchner am Samstag. Der 23-jährige Goalie steht noch bis zum 30. Juni beim FC Schalke 04 unter Vertrag. Nübel kommt mit 1. Juli ablösefrei und erhält in München einen Fünfjahresvertrag. Auch der FC Schalke bestätigte am Samstag den Wechsel.

Nübel wird zunächst als Nummer zwei hinter Kapitän Manuel Neuer fungieren. Er soll zum Nachfolger des 33-jährigen DFB-Nationaltorhüters aufgebaut werden. Neuer steht in München noch bis 2021 unter Vertrag. Im Gespräch ist seit längerem eine Verlängerung bis 2023. Neuer war 2011 ebenfalls vom FC Schalke zum Rekordmeister gewechselt, allerdings für eine Ablösesumme von am Ende rund 30 Millionen Euro.

Schalke reagierte verschnupft. Nübel wird nach Bekanntgabe seines Wechsels nicht mehr als Kapitän einlaufen. "Wir haben uns gemeinsam darauf verständigt, dass Alex sein Kapitänsamt abgibt", sagte Schalkes Trainer David Wagner am Samstag nach der ersten Einheit im Trainingslager im spanischen Fuente Alamo.