Belgien-Star stirbt mit nur 28 Jahren

international

Belgien-Star stirbt mit nur 28 Jahren

Artikel teilen

Brügge-Tormann Miguel Van Damme starb an den Folgen seiner Leukämie-Erkrankung.

Der von Trainer Dominik Thalhammer betreutet belgische Fußball-Erstligist Cercle Brügge trauert um seinen Torhüter Miguel Van Damme. Der Schlussmann starb im Alter von nur 28 Jahren nach einem jahrelangen Kampf gegen Leukämie, wie sein Verein am Dienstag mitteilte. Van Damme begann 2014 in der ersten belgischen Liga, bestritt aber weniger als 50 Spiele, da seine Karriere durch die Krankheit unterbrochen wurde. Im Jahr 2016 wurde bei ihm Leukämie diagnostiziert.

Er erholte sich, erlitt aber einen Rückfall und gab im September 2020 bekannt, dass die Behandlungen nicht mehr wirksam seien. Die Spieler und der Betreuerstab des Clubs gedachten des Torwarts belgischen Medien zufolge am Dienstagvormittag mit einer Schweigeminute. Thalhammer ist seit November des Vorjahres Trainer von Cercle.
 

OE24 Logo