Deutscher Kuntz wird türkischer Teamchef

Unterschrift am Montag

Deutscher Kuntz wird türkischer Teamchef

Der deutsche U21-Coach wird am Montag als neuer Coach der Türkei präsentiert.

Der Wechsel des deutschen U21-Erfolgstrainers Stefan Kuntz zur türkischen Fußball-Nationalmannschaft ist perfekt. Der Vorstand des türkischen Verbands TFF habe sich mit Kuntz geeinigt, teilte der TFF am Sonntag mit. Die offizielle Vertragsunterzeichnung solle am Montag in Istanbul stattfinden, hieß es in der Mitteilung weiter.

Der 58-Jährige Kuntz galt seit Tagen als Top-Kandidat für die Nachfolge von Senol Günes. Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes hatte einstimmig beschlossen, Kuntz aus dessen bis 2023 laufenden Vertrag als U21-Coach zu entlassen, sollte er sich mit dem türkischen Verband auf eine Zusammenarbeit einigen.

Der Ex-Nationalspieler hatte die wichtigste deutsche Nachwuchs-Auswahl seit seinem Amtsantritt 2016 dreimal in Serie ins EM-Finale und zweimal zum Titel geführt.