Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Tabellen-Zweiter

Deutsche Bundesliga

Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Tabellen-Zweiter

Artikel teilen

Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf spielten durch.

Werder Bremen hat seinen Höhenflug in der deutschen Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Bremer schoben sich mit einem 2:0-Auswärtssieg auf Schalke zumindest bis Sonntag auf den zweiten Platz vor Bayern München vor und liegen weiterhin drei Punkte hinter Spitzenreiter Borussia Dortmund. Am Sonntag können noch Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC zu Werder aufschließen.

Maximilian Eggestein erzielte auf Schalke den entscheidenden Doppelpack (43., 66.). Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf spielten beim weiter mit nur zwei Siegen im Tabellenkeller feststeckenden Vizemeister durch, bei Werder kam Florian Kainz bis zur 55. Minute zum Einsatz.
 

OE24 Logo