Robert Lewandowski

bundesliga

Lewandowski: "Meine Geschichte bei Bayern ist vorbei"

Artikel teilen

Der Vertrags-Zoff zwischen dem FC Bayern und Robert Lewandowski geht weiter.

Wechselt Top-Stürmer Robert Lewandowski bald zum FC Barcelona? Fakt ist, der Pole will weg, die Bayern lassen ihn nicht gehen. 

Aktuell entspannt der 33-Jährige im Urlaub an der Cote d'Azur in Süd-Frankreich, weswegen er auch einen Abstecher zum Formel-1-GP nach Monaco machte. Dort gab er dem polnischen Fernsehen "Eleven Sports PL" ein provokantes Interview: "Spanien ist großartig! Wir haben ein Haus auf Mallorca. Das Gefühl für Spanien ist da und ich finde es einen wirklich guten Ort – nicht nur um dort Urlaub zu machen."

"Ich möchte dort nicht mehr spielen"

Die Schlammschlacht geht somit in die nächste Runde. Am späteren Montagnachmittag dann die nächste Hammer-Aussage bei einer Pressekonferenz der polnischen Nationalmannschaft: "Meine Geschichte bei Bayern ist vorbei! Ich sehe keine Möglichkeit mehr, weiter für diesen Klub zu spielen."

Damit provoziert er weiter seinen Transfer zum FC Barcelona – trotz seines Vertrags in München bis 2023 und trotz der Ansage von Boss Oliver Kahn (52). Der Vorstands-Chef hatte vor zwei Wochen bei der Meisterfeier auf dem Rathaus-Balkon im „Bayerischen Rundfunk“ ein Basta-Machtwort gesprochen: „Er hat einen Vertrag, diesen wird er erfüllen. Basta!“

Lewandowski fordert: „Ich möchte dort nicht mehr spielen! Bayern ist ein seriöser Verein und ich glaube, sie werden mich nicht bloß behalten, weil sie es können. Ein Transfer ist die beste Lösung. Ich hoffe, sie stoppen mich dabei nicht.“ 

Ein 32-Millionen-Angebot von den Katalanen soll beim deutschen Rekordmeister bereits am Tisch liegen.

OE24 Logo