Dragovic

Deutsche Bundesliga

Dragovic-Konkurrent verlässt Leverkusen

Artikel teilen

Ömer Toprak steht unmittelbar vor einem Wechsel nach Dortmund.

Aleksandar Dragovic hat ein schweres Jahr hinter sich. Bei der EURO flog er zunächst gegen Ungarn vom Platz und verschoss dann im letzten Gruppenspiel gegen Island auch noch einen Elfmeter.

+++ Das bedeutet der Badstuber-Wechsel für Alaba +++

Auf Klubebene klappte es nach langen Verhandlungen endlich mit einem Wechsel nach Deutschland. Bei Leverkusen musste Dragovic zunächst aber öfters auf der Bank Platz nehmen und wurde erst gegen Ende der Hinrunde von Trainer Roger Schmidt regelmäßig eingesetzt.

Nun könnte der ÖFB-Star einem Stammplatz bedeutend näherkommen. Wie die BILD-Zeitung berichtet, steht Abwehr-Chef Ömer Toprak unmittelbar vor einem Wechsel zu Dortmund. Der 27-Jährige hat im Trainingslager in Florida seinen Abschied offiziell angekündigt und wird wohl im Sommer wechseln.

Die Konkurrenz bleibt groß

Einen Stammplatz hat Dragovic damit aber noch nicht sicher. Im Kader der Werkself stehen weite klangvolle Namen wie Tin Jedvaj oder Jonathan Tah. Bisher absolvierte Dragovic für Leverkusen 9 Bundesliga-Spiele sowie jeweils eine Partie im Cup und in der Champions League.

OE24 Logo